Weißeritztalbahn



Die Arbeiten für den Wiederaufbau der Weißeritztalbahn sind weitgehendst abgeschlossen.
Der erste fahrplanmäßige Zug wird am 17.Juni wieder in Kipsdorf einfahren.


Weißeritztalbahn
Hier ein Bild von der Testfahrt am 11.Mai

Aktuelles zur Weißeritztalbahn erfahren Sie unter folgendem Link:

www.news.weisseritztalbahn.de


Die Weißeritztalbahn ist die dienstälteste Schmalspurbahn Deutschlands, die bis zum 12.08.2002 fahrplanmäßig verkehrte. Seit 1883 dampfte die Eisenbahn von Freital-Hainsberg durch den Rabenauer Grund, vorbei an der Rabenauer Mühle, der Talsperre Malter, durch die Stadt Dippoldiswalde ins schöne Osterzgebirge, über Schmiedeberg mit Blick auf die Dreieinigkeitskirche von George Bähr bis hinauf nach Kurort Kipsdorf. Die Weißeritztalbahn Hainsberg - Kipsdorf wurde durch das Augusthochwasser 2002 stak geschädigt. Nach nunmehr 15 Jahren freuen wir uns, dass nach erfolgtem Aufbau der Strecke der erste Zug am 17.Juni 2017 wieder in Kurort Kipsdorf einfahren wird.




Hier sehen Sie Fotos von der Weißeritztalbahn im Bahnhofsgelände Kurort Kipsdorf aus dem Jahr 2001.



SDG Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mbH - Betreiber der Weißeritztalbahn

Zur Homepage der Interessengemeinschaft Weißeritztalbahn

Kipsdorf 1930 - Internetpräsenz von Martin Brendel, München


Druckansicht

Unsere Links
Ferienwohnungen im Erzgebirge  - Ferienwohnungen Familie Dietze  - Tischlerei Dietze  - Webdesign & Shoptemplates
Romane & eBooks kostenlos lesen  - Kipsdorfer Bildertour  - Ferienwohnungen Altenberg  - Wandern im Erzgebirge


Copyright (c) 2010 by TD-Software & Bernd Dietze
Unerlaubte Vervielfältigung der Texte/Bilder in jeglicher Form ist ohne Zustimmung der Urheber untersagt.

Bahnhof Kipsdorf
Kurort Kipsdorf, Bergstadt Kurort Altenberg